Archive for the 'Medienkonsum' Category

„Kinder- und Jugend(medien)schutz geht alle an – und keiner sieht hin!“ Vortrag von Kriminalhauptkommissar Uwe Walzel in der Mornewegschule Darmstadt am 8.2.2011

17. Januar 2011

„Kinder- und Jugend(medien)schutz geht alle an – und keiner sieht hin!“ Vortrag von Kriminalhauptkommissar Uwe Walzel (Jugendkoordinator des Polizeipräsidiums Südhessen und zertifizierter Internet-Medien-Coach/IMC) in der Mornewegschule Darmstadt.

Die Verknüpfung der Begriffe Internet, Medien und Gewalt bestimmt immer häufiger die öffentliche Diskussion, beunruhigt und verunsichert Eltern, Lehrerinnen und Lehrer. Einerseits wird von den Kindern und Jugendlichen Medienkompetenz erwartet, andererseits bestehen große Ängste vor den Folgen der Mediennutzung. Uwe Walzel wird neben polizeilichen und kriminologischen Erkenntnissen auch Bereiche der Neuen Medien vorstellen, die für manche Kinder selbstverständlich, für Eltern aber möglicherweise unbekannte Welten sind.

Termin: Dienstag, 8. Februar 2011 um 20.00 Uhr

Ort: Mensa der Mornewegschule in Darmstadt, Hermannstrasse 21, 64285 Darmstadt

Eintritt frei. Eltern deren Kinder die Mornewegschule nicht besuchen sind selbstverständlich auch eingeladen.

Uwe Walzel kommt auf Einladung des Schulelternbeirats der Mornewegschule Darmstadt.

Website des Schulelternbeirats der Mornewegschule

Website Mornewegschule

Website Polizeipräsidium Südhessen

Danke an M.S. für den Hinweis auf diese Veranstaltung.

Advertisements

11 signs of Internet addiction

4. September 2009

„-Increasing amounts of time spent on Internet
-Failed attempts to control behavior
-Heightened euphoria while on Internet
-Craving more time on Internet, restless when not there
-Neglecting family and friends
-Lying to others about use
-Internet interfering with job and school
-Feeling guilty or ashamed of behavior
-Changes in sleep patterns
-Weight changes, backaches, headaches, carpal tunnel
-Withdrawl from other activities
Associated Press, 3.9.2009, … mehr

Internet addiction center opens in US

4. September 2009

„Ben Alexander spent nearly every waking minute playing the video game „World of Warcraft.“ As a result, he flunked out of the University of Iowa. Alexander, 19, needed help to break an addiction he calls as destructive as alcohol or drugs. He found it in this suburb of high-tech Seattle, where what claims to be the first residential treatment center for Internet addiction in the United States just opened its doors. The center, called ReSTART, is somewhat ironically located near Redmond, headquarters of Microsoft and a world center of the computer industry. It opened in July and for $14,000 offers a 45-day program intended to help people wean themselves from pathological computer use, which can include obsessive use of video games, texting, Facebook, eBay, Twitter and any other time-killers brought courtesy of technology.“

Quelle: Associated Press, 4. Juni 2009, … mehr

Lassen sie sich von Kindern durch Medienwelten führen!

26. August 2009
 „Was raten Sie Eltern zum audiovisuellen Medienkonsum ihrer Kinder?“ Peter Vorderer: „Oft geben Eltern den Versuch, die Medienrealität der Kinder wahrzunehmen und zu verfolgen, zu schnell auf. Das halte ich für einen Fehler. Auch wenn´s schwierig ist: Lassen sie sich von ihren Kindern durch diese Medienwelten führen, versuchen sie teilzuhaben. Sie wissen sonst nicht, in welcher Welt ihr Kind einen Gutteil der Zeit lebt.“
Aus einem Interview mit dem Amsterdamer Sozialwissenschaftler Peter Vorderer im ZEIT-Bildungskanon Nr.
49: Thema „Medien“, 25.9.2008